Coachingstudie der Uni Marburg

Coachingstudie der Uni Marburg

Wie können organisatorische und/oder strategische Entwicklungen im Wettbewerbsumfeld des deutschen Coaching-Markts genutzt werden?
Die Beantwortung dieser und weiterer wissenschaftlicher Fragen verfolgt die Marburger-Coaching-Studie bereits seit 2009. In 2021/2022 werden abermals Daten erhoben. Neben der Untersuchung allgemeiner Strukturparameter des Marktes im Panel-Teil der Studie werden auch aktuelle, relevante Schwerpunktthemen aufgegriffen. Hierzu zählen in diesem Jahr das Aufkommen von Coaching-Plattformen sowie veränderte Coaching-Formate im Rahmen von Pandemie und Digitalisierung. Hierzu wird Ihre Unterstützung und fachliche Erfahrung als Coach benötigt!

Die Marburger-Coaching-Studie verfolgt das Ziel, eine wissenschaftliche Analyse der Entwicklung des deutschen Coaching-Marktes zu liefern. Im Rahmen der Studie werden zum einen Coaches als Anbieter, zum anderen Unternehmen als (potentielle) Nachfrager von Coaching-Dienstleistungen, befragt. Kollegen, die diese Forschungsarbeit unterstützen möchten, können sich  hier beteiligen
Als Teilnehmerin an der Studie erhalten Sie auf Wunsch einen exklusiven und umfassenden Vorabzugriff auf die Studienergebnisse.

20. Dezember 2021 / by / in
Comments

Comments are closed here.

X