Buchempfehlung: Der Balanceakt zwischen Führung und Selbstorganisation

Buchempfehlung: Der Balanceakt zwischen Führung und Selbstorganisation

Eine hilfreiche Handreichung für Führungskräfte und Teams. In Veränderungssituationen sind die Anforderungen an Führungskräfte paradox: einerseits wird von Führungskräften erwartet, die Veränderung anzustossen und initiativ anzuleiten, andererseits soll selbstverantwortliches Handeln im Team wachsen. In diesem Spannungsfeld bewegt sich der Inhalt des Buches von Antoinette Beckert. Eine beispielhafte Praxissituation zieht sich als roter Faden durch das Buch: wir begleiten Führungskraft Marc bei der Arbeit an seiner Führungsrolle und sein Team beim Veränderungsprozess – hin zum selbstorganisierten Team. Mit dem MEER-Modell: Moderieren, Erkennen, Entscheiden, Reflektieren erweitert das Team Schritt für Schritt seine Fähigkeiten und wir sind erstaunt, welche lebendige zyklische Weiterentwicklung und Vielfalt in der Zusammenarbeit möglich ist. Die klare Struktur und die unkomplizierte Ausdrucksweise der Autorin machen das Verstehen des Buches leicht, die vielen hilfreichen Fragen und die grau unterlegten „Tipps“ sorgen für eine leichte Umsetzung. Sowohl für Coachs als auch für Führungskräfte eine sehr praxisorientierte Hilfe. Antoinette Beckert ist lizenzierter Management Executive Coach im ECA Expert Level; systemische Beraterin und Change Managerin. Das Meer Modell hält sie als pdf auf ihrer Homepage kostenlos zum Download bereit.

Antoinette Beckert
Der Balanceakt zwischen Führung und Selbstorganisation
Wege der Transformation

Erscheinungsjahr 2019. 83 Seiten, mit 3 Abbildungen und einer Tabelle, kartonierte Ausgabe
Print: € 12,– D, € 13,– A; eBook: € 9,99 D, € 10,30 A; ISBN 978-3-525-40673-1
Erschienen bei Vandenhoeck und Ruprecht in der Reihe Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten

22. April 2020 / by / in
Comments

Comments are closed here.

X